Mehr erfahren

Ergebnisse der Dialoge

Sortieren nach:
Datum Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren
Beliebtheit Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren

Bedingungsloses Grundeinkommen für Europa

VHS Frankfurt am Main
Kategorie: Idee Europa

Problem: Existenzsicherung ist an Erwerbsarbeit geknüpft. Was passiert, wenn Erwerbsarbeit in Zukunft Mangelware wird?

 

Deshalb sollten die europäische Kommission, das europäische Parlament und nationale Parlamente in Zusammenarbeit in Zusammenarbeit Maßnahmen ergreifen.

 

Konkret schlagen wir vor, das Bedingungslose Grundeinkommen als Grundrecht zu implementieren.

Andernfalls könnte es passieren, dass der soziale Zusammenhalt (In Europa) sich auflöst und Armut und Verelendung folgen. Als (einen) Grund dafür sehen wir eine mögliche Rezession aufgrund eines Einbruches der Binnennachfrage.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme die europäische Sozialpolitik zukunftsfähig gestaltet wird.

 

6027 Nutzer finden den Vorschlag gut

Schaffung eines europäischen Rechts- und Wirtschaftsraums im Bereich SaarLorLux zur Sicherung der wirtschaftlichen Zukunft der Region

VHS Völklingen
Kategorie: Wirtschaft und Soziales

Die beteiligten Staaten sollten umgehend Maßnahmen zur Umsetzung der Idee eines europäischen Rechts- und Wirtschaftsraumes im Bereich SaarLorLux ergreifen. Die konkreten Vorschläge sind:

* Herstellung der Zweisprachigkeit in allen Bildungseinrichtungen

* Angleichung der Bildungssysteme mit Anerkennung der Abschlüsse

* Gleicher Zugang zum Arbeitsmarkt durch Harmonisierung des Steuer-, Sozial- und Arbeitsrechts.

Andernfalls könnte passieren, dass die Region SaarLorLux von den Wirtschaftsachsen Europas abgehängt wird und wirtschaftliche Perspektiven für die klassische Wirtschaftsregion verloren gehen.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme wirtschaftlicher Fortschritt für die Region möglich wird und damit für jüngere Menschen neue Perspektiven entstehen.

5954 Nutzer finden den Vorschlag gut

Ein einheitliches Bildungssystem schaffen

VHS Stralsund
Kategorie: Wirtschaft und Soziales

Um in Europa die Bildungschancen auszugleichen, sollten wir in Deutschland beginnen. Wir sollten die Länderhoheit in der Bildung abschaffen.

 

Deshalb sollte das Bildungsministerium Maßnahmen zur Vereinheitlichung ergreifen.

Konkret schlagen wir vor, alle Bildungsfragen auf Bundesebene zu regeln und gleichwertige Abschlüsse in ganz Deutschland zu schaffen.

 

Anderenfalls könnte es passieren, dass die Chancengleichheit gefährdet ist.

 

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme das Bildungsniveau in ganz Europa angeglichen, erhöht und verbessert werden kann.

5855 Nutzer finden den Vorschlag gut

Datenschutz im Internet

VHS Lingen
Kategorie: Idee Europa

Persönliche Daten werden zu Werbezwecken missbraucht und weiterverkauft.

 

Deshalb sollte der Gesetzgeber Maßnahmen ergreifen.

 

Die Internetznutzer werden mit Bergen von nicht gewollter Werbung zugemüllt.

 

Die Datenspeicherung sollte nur gegrenzt erlaubt werden.

 

Mit dieser Maßnahme wird das penetrante Werbeverhalten der Internetkonzerne unterbunden.

5808 Nutzer finden den Vorschlag gut

Einheitliche Bildung in Europa

VHS Stralsund
Kategorie: Wirtschaft und Soziales

Innerhalb einzelner Länder sowie in der EU sind Bildungsstandards, Bildungschancen wie auch die Zugangsmöglichkeiten unterschiedlich.

 

Deshalb sollte die EU-Komission und EU-Abgeordnete, die für Bildungsfragen zuständig sind, Maßnahmen ergreifen.

 

Konkret schlagen wir vor, dass in der EU ein Bildungsrat mit jeweils einem Vertreter pro Land gebildet werden sollte, um auf die Probleme einzugehen und sie zu lösen, sowie der Idee eines einheitlichen Bildungssystems näher zu kommen.

 

Anderenfalls könnte es passieren, dass der Fachkräftemangel steigt und durch ausländische Qualifizierte auf Grund der unterschiedlichen Abschlüsse nicht behoben werden kann.

 

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme alle Menschen gleichberechtigt sind und die EU besser vernetzt sein wird.

5786 Nutzer finden den Vorschlag gut

FILTER

LOGIN VHS