Mehr erfahren

Ergebnisse der Dialoge

Sortieren nach:
Datum Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren
Beliebtheit Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren

Mehr Verteilungsgerechtigkeit

VHS Nienburg/Weser
Kategorie: Wirtschaft und Soziales

Forderung an Bundesregierung und Europa-Parlamentarier:

Einheitliche Unternehmensbesteuerung in allen EU-Ländern

4936 Nutzer finden den Vorschlag gut

Begegnung der Bürger verschiedener Länder stärker fördern

VHS Nienburg/Weser
Kategorie: Idee Europa

Forderung an Stadtrat, Gemeinderat, Schulleitung:

Partnerschaften jeder Stadt/ Gemeinde und Schule mit anderen europäischen Städten/ Gemeinden und Schulen

4241 Nutzer finden den Vorschlag gut

Banken in die Insolvenz gehen lassen

VHS Schaumburg
Kategorie: Idee Europa

Die Gelder des EU-Rettungsschirms erreichen nicht das Volk/Land, sondern in erster Linie die Banken. Deshalb sollte die EZB Maßnahmen ergreifen. Wir schlagen vor, dass die Gelder direkt in Unternehmen fließen und nicht an die Banken. Andernfalls könnte es passieren, dass die Bürger/innen das Vertrauen in das Währungssystem der EU verlieren. Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme die Wirtschaft konstant bleibt, Krisen vermeiden werden und Banken verantwortungsbewusster handeln.

4332 Nutzer finden den Vorschlag gut

Schuldenerlass für arme Länder

VHS Schaumburg
Kategorie: Idee Europa

Arme Länder kommen, im Gegensatz zu reicheren Ländern, schwerer aus den Schulden raus. Deshalb sollte die Europäische Union Maßnahmen ergreifen. Konkret schlagen wir vor, dass die Zinsen für die armen Länder gesenkt werden sollen und für die reichen Länder steigen. Andernfalls könnte es passieren, dass der Unterschied zwischen armen und reichen Ländern noch größer wird. Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme die verschuldeten Länder die Chance haben, einen großen Teil der Schulden los zu werden.

4194 Nutzer finden den Vorschlag gut

Immigranten/innen werden in Deutschland schlecht oder gar nicht integriert

VHS Schaumburg
Kategorie: Idee Europa

Wir stehen vor dem Problem, dass durch fehlende Aufklärung die Ausländerfeindlichkeit wächst. Deshalb sollte der Staat Maßnahmen ergreifen. Konkret schlagen wir vor, an Schulen besser aufzuklären und Probleme der Immigranten/innen besser zu erklären. Andernfalls könnte es passieren, dass die Kluft zwischen Einwanderern und Einheimischen größer wird. Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme das Miteinander in Deutschland gestärkt wird und Vorurteile bekämpft werden.

4574 Nutzer finden den Vorschlag gut

FILTER

LOGIN VHS