Mehr erfahren

Ergebnisse der Dialoge

Sortieren nach:
Datum Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren
Beliebtheit Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren

Einheitliche Bildungsabschlüsse

VHS Landkreis Fulda
Kategorie: Wirtschaft und Soziales

Wir stehen vor der Herausforderung, dass der europäische Arbeitsmarkt mit verschiedenen Bildungsabschlüssen und fachlichen Qualifikationen konfrontiert wird.

Deshalb sollte die EU für einheitliche europäische Bildungsstandards Maßnahmen ergreifen.

Konkret schlagen wir vor, einheitliche europäische Schul- und Berufsabschlüsse festzulegen.

Andernfalls könnte es passieren, dass speziell sozialschwache oder auch studierte junge Menschen ohne berufliche Perspektive dastehen.

Wir glauben, dass mit diese Maßnahme eine europaweite Chancengleichheit gewährleistet und ein erster Schritt zu einem einheitlichen Lohnniveau erfolgen würde.

4712 Nutzer finden den Vorschlag gut

Verteilungsgerechtigkeit - Bildungschancen

VHS Landkreis Fulda
Kategorie: Wirtschaft und Soziales

Vergleichbare Lebensbedingungen, einfacher Zugang zu Bildungsangeboten - gegenseitige Anerkennung der Bildungsabschlüsse.

Deshalb sollten EU-Parlament -> Mitgliedstaaten -> Länder/Regionen Maßnahmen ergreifen.

Konkret schlagen wir vor, Volksentscheide, Gesetzesinitiativen, Verwaltungsvorschriften schaffen => vergleichbare Bildungsmöglichkeiten.

Andersfalls könnte es passieren, dass der europäische Zusammenhalt aufgrund unterschiedlicher Bildungssysteme gestört und gebremst wird.

Wir glauben, dass mit der Maßnahme der Grundstein für eine weitere Vereinheitlichung Europas gelegt wird. Damit alle Europäer das Gleiche meinen wenn, sie von Bildung sprechen.

4924 Nutzer finden den Vorschlag gut

Wir fordern: Einhaltung der Menschenrechte in den EU-Staaten und weltweit

VHS Landkreis Fulda
Kategorie: Globale Fragen

Einfluss nehmen, dass die Menschenrechte weltweit eingehalten werden (Fair-Trade, ILO-Standards).

Deshalb sollte die Europäische Kommission gesetzlich verbindliche Maßnahmen ergreifen.

Konkret schlagen wir vor, Import-Produkte, die in EU-Ländern eingeführt werden, müssen den ILO-Standards entsprechen (Fair-Trade-Siegel).

Andernfalls könnte es passieren, dass weltweit die Flüchtlingsströme zunehmen. Es findet keine Weiterentwicklung der Menschenrechte statt.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme die Welt gerechter wird, mehr Menschen unter menschenwürdigen Lebensumständen leben können.

4416 Nutzer finden den Vorschlag gut

Europa - Verantwortung für globale Fairness

VHS Landkreis Fulda
Kategorie: Globale Fragen

Europa profitiert von Importen aus Billiglohnländern und missachtet die Arbeitsbedingungen in den Arbeitsstätten.

Deshalb sollte das Europäische Parlament Maßnahmen ergreifen.

Konkret schlagen wir vor, einheitliche gesetzliche Standards zu regeln, die den Unternehmen vorschreiben, unter welchen Bedingungen produziert, gearbeitet und verkauft werden darf.

Andernfalls könnte es passieren, dass noch mehr Fabriken dem Druck europäischer Auftraggeber unterliegen und weiterhin unter menschenunwürdigen Bedingungen weiterproduzieren.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme zumindest im Bereich der Wirtschaft ein Beitrag zur weltweiten sozialen Gerechtigkeit geleistet werden kann.

4718 Nutzer finden den Vorschlag gut

Gegen den Plastikmüll

VHS Landkreis Fulda
Kategorie: Globale Fragen

Wir stehen vor der Herausforderung, die zunehmende Verschmutzung unserer Weltmeere durch Plastikmüll zu verhindern.

Deshalb sollte die EU für ein einheitliches Pfandsystem für Plastikverpackung Maßnahmen ergreifen.

Konkret schlagen wir vor, die vorhandenen Pfandsysteme auf Einwegverpackungen zu erweitern und europaweit umzusetzen.

Andernfalls könnte es passieren, dass immer mehr Fische sterben, weil sie die Kunststoffe aus den Meeren mit/als Nahrung aufnehmen.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme der Verbraucher zukünftig zur Nachhaltigkeit überzeugt werden kann.

4450 Nutzer finden den Vorschlag gut

FILTER

LOGIN VHS