Mehr erfahren

Ergebnisse der Dialoge

Sortieren nach:
Datum Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren
Beliebtheit Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren

Harmonisierung der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik (Mindestlohn für Alle!)

VHS Frankfurt am Main
Kategorie: Idee Europa

Problem: Wir stehen vor der Herausforderung, die gegenläufige Lohnentwicklung in der EU auszugleichen. „Mindestlohn auch für Deutschland!“

 

Deshalb sollte, das europäische Parlament Maßnahmen ergreifen.

 

Konkret schlagen wir vor, dass eine Richtlinie für gesetzliche Mindestlöhne beschlossen wird, die von den nationalen Parlamenten umgesetzt werden muss.

Andernfalls könnte es passieren, dass die Lohnspirale immer weiter nach unten geht und nationalstaatliche Haushalte immer höher belastet werden.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme die Binnennachfrage gestärkt wird und trotzdem die Wettbewerbsfähigkeit erhalten bleibt und gestärkt wird!

 

3851 Nutzer finden den Vorschlag gut

Soll die Arbeitsmarkt-/Wirtschafts- und Sozialpolitikin Europa vereinheitlicht werden?

VHS Frankfurt am Main
Kategorie: Idee Europa

Problem/Frage: Sind die Unterschiede zwischen den EU-Ländern überbrückbar?

 

Deshalb sollten, nationale Parlamente Entscheidungskompetenzen abgeben.

 

Konkret schlagen wir vor: Vereinheitlichung der sozialen Mindeststandards, auch der Geschlechterdemokratie! Stärkung des Europäischen Gerichtshofs

 

Andernfalls könnte es passieren, dass der Nationalismus gestärkt wird; es kommt zu Armutsmigration; Kriege und Konflikte brechen aus.

 

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme in Europa Frieden bleibt.

 

3753 Nutzer finden den Vorschlag gut

Regulierung der Wirtschafts- und Sozialpolitik

VHS Frankfurt am Main
Kategorie: Idee Europa

Problem: Es ist notwendig in ganz Europa vergleichbare Lebensverhältnisse zu schaffen.

 

Deshalb sollten, nationale Parlamente und Regierungen Maßnahmen ergreifen.

 

Konkret schlagen wir vor, mehr Kompetenzen auf das Europäische Parlament zu übertragen.

 

Andernfalls könnte es passieren, dass einzelne Mitglieder sich (vermeintlich) einen Vorteil verschaffen wollen, indem sie die Union verlassen.

 

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme das Bewußtsein für Europa geschärft wird und die Vorteile einer Union verdeutlicht werden.

 

3961 Nutzer finden den Vorschlag gut

Für einheitlich anerkannte Bildungsabschlüsse in der EU

VHS Grafschaft Bentheim
Kategorie: Wirtschaft und Soziales

Das Problem ist, dass wir in Europa zu viele qualitativ unterschiedliche und nicht vergleichbare Bildungsabschlüsse haben. Deshalb sollten die europäischen Bildungsminister tätig werden. Konkret schlagen wir vor, dass gleiche Lerninhalte anhand von Bildungskatalogen vermittelt werden. Diese Curricula sollten die Grundpfeiler des europäischen Bildungssystems bilden.

Andernfalls könnte es passieren, dass die Ziele und Werte der europäischen Gemeinschaft, die insbesondere durch die vo 20 Jahren eingeführte Unionsbürgerschaft bekräftigt wurden, im Keim erstickt werden.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme die Chancengleichheit der EU-Bürger in allen bildungspolitischen Entwicklungen und Belangen gewährleistet wird.

4130 Nutzer finden den Vorschlag gut

Eurokrise verständlich machen!

VHS Grafschaft Bentheim
Kategorie: Wirtschaft und Soziales

Viele Bürger/innen sind gegen den Eurorettungsschirm oder haben zumindest Angst, was die finanzielle Zukunft betrifft. Deshalb sollte die deutsche Regierung die Bürger intensiver, besser und allgemeinverständlich über die Rettungsschirme sowie deren Vor- und Nachteile und auch über die Alternative hierzu informieren.

Andernfalls könnte es passieren, dass z.B. die Europamüdigkeit geschürrt wird und die Bürger sich gegen ein gemeinsames Europa sperren. WIr glauben, dass mit dieser Maßnahme mehr Verständnis für die Europapolitik bei den Bürgern in Deutschland entsteht.

4326 Nutzer finden den Vorschlag gut

FILTER

LOGIN VHS