Mehr erfahren

Ergebnisse der Dialoge

Sortieren nach:
Datum Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren
Beliebtheit Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren

Bürgerbeteiligung: Bürger-Dialog statt Bürger-Entscheid!

VHS Celle
Kategorie: Chancengerechtigkeit

Deshalb sollten Bund und Land Maßnahmen ergreifen. Konkret schlagen wir vor, eine Wahlpflicht ein zu führen (wie Belgien, Luxemburg, Griechenland), ggf. auch mit modernen Mittel der Internetwahlplattform.

Andernfalls könnte passieren, dass bei Einführung von Bürgerentscheiden, diese populistisch „missbraucht“ werden.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme der Bürger-Dialog/das Demokratieengagement sinnvoll „verordnet“ wird.

 

3527 Nutzer finden den Vorschlag gut

Toleranz üben

VHS Gütersloh
Kategorie: Generationengerechtigkeit

- Interesse durch Informationen bei der jeweils anderen Generation wecken

- Maßnahmen ergreifen sollten schulische Einrichtungen, Vereine, Medien, Politik

konkrete Vorschläge sind:

- regelmäßiger Kontakt zwischen Jugendparlament und Seniorenbeirat

- Austausch zwischen den Generationen (Altenheime <-> Schule)

- aufmerksam machen durch Medien wie z.B. die heutige Veranstaltung

Andernfalls könnte es passieren, dass die Generationen auseinander driften.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme mehr Toleranz zu erreichen ist.

4836 Nutzer finden den Vorschlag gut

Miteinander und Füreinander

VHS Gütersloh
Kategorie: Generationengerechtigkeit

Problem:

fehlende Begegnungsmöglichkeiten für Alt und Jung

Schwierigkeiten aufeinander zuzugehen

Maßnahmen ergreifen sollten: Jugendparlament, Seniorenbeirat, Vereine, engagierte Einzelpersonen, Firmen

Wir schlagen vor: Schulprojekte für alle Schultypen zum Abbau von Generationskonflikten

Andernfalls könnte es passieren, dass es immer weniger Verständigung zwischen Jung und Alt gibt.

Wir glauben, dass mit dieser Maßnahme Begegnungsmöglichkeiten geschaffen werden und Schwierigkeiten aufeinander zuzugehen aufgelöst werden.

4994 Nutzer finden den Vorschlag gut

Respektvoller Austausch über Lebenserfahrung

VHS Gütersloh
Kategorie: Generationengerechtigkeit

Die Kommunikationsform zwischen Jung und Alt ist unterschiedlich.

Meist redet man aneinander vorbei.

Die Lebensschwerpunkte unterscheiden sich.

Durch verschiedene Lebenserfahrungen wurde die Kommunikation anders erlernt.

Deshalb sollten die unterschiedlichen Generationen Maßnahmen ergreifen und wir schlagen vor, dass das Jugendparlament (JuPa) und der Seniorenbeirat vermehrt zusammen treffen. Räumlichkeiten sollten zur Weitervermittlung von Erfahrungen zur Verfügung stehen.

 

Außerdem sollte gegenseitige Hilfe angeboten werden.

 

Andernfalls könnte es passieren, dass sich die verschiedenen Generationen auseinander leben und der wichtige Austausch von Lebenserfahrung und Werten verloren geht.

 

Wir glauben, mit dieser Maßnahme wird die Gesellschaft toleranter, familienfreundlicher, respektvoller und gerechter.

4949 Nutzer finden den Vorschlag gut

Gedankenaustausch zwischen Alt und Jung

VHS Gütersloh
Kategorie: Generationengerechtigkeit

Ein wechselseitiges Verständnis, zwischen den Generationen, zu erreichen ist eine Herausforderung.

Daher sollten sich Seniorenbeirat und Jugendparlament verständigen.

Wir schlagen daher vor, dass sich Alt und Jung zwei- bis dreimal im Jahr treffen und beide angehende Themen erörtern.

 

Sonst könnte es passieren, dass sich Jung und Alt immer weniger verstehen.

 

Wir glauben mit dieser Maßnahme, ein besseres Verständnis zwischen Alt und Jung erreichen zu können.

4741 Nutzer finden den Vorschlag gut

FILTER

LOGIN VHS